DSL Preisvergleich 2017 - bis zu 50 % sparen

So einfach geht's

Anbieter vergleichen

beschreibung

Tarif auswählen

beschreibung

Online bestellen

beschreibung

Breitbandverbindungen sind in Deutschland flächendeckend verfügbar. Noch vor einigen Jahren bot nur die Deutsche Telekom schnelle DSL-Verbindungen an, inzwischen ist der Markt deutlich breiter geworden. DSL über die Festnetzleitung ist nicht mehr die einzige Alternative, Kabel-DSL und Breitbandverbindungen über das Mobilfunknetz sind ebenfalls in vielen Anschlussbereichen verfügbar. DSL lässt sich mit vielen verschiedenen Zusatzleistungen kombinieren: Ob Telefonflatrate, Fernsehflatrate oder Auslandsflatrate, viele DSL-Provider bieten attraktive Zusatzleistungen. Die maximal erreichbare Downloadgeschwindigkeit hat zudem stark zugenommen. DSL 16.000 ist inzwischen Standard, bis zu 100.000 Kbit/s sind mittlerweile möglich.

Wenn Sie noch mit einem alten Tarif im Internet surfen, lohnt sich ein Wechsel in den meisten Fällen. Sie surfen zukünftig mit einer höheren Geschwindigkeit zu geringeren monatlichen Kosten im Internet. DSL-Festnetzverträge mit einem Downloadspeed von 16.000 Kbit/s finden Sie in unserem DSL Preisvergleich schon für weniger als 25 € monatlich.

DSL Preisvergleich - wie funktioniert es?

Mit unserem DSL Preisvergleich ermitteln Sie schnell den passenden Anbieter für Ihre Wünsche. Wir benötigen nur Ihre Ortsvorwahl, um Ihnen die günstigsten Angebote in Ihrer Region anzuzeigen. In den Einstelloptionen wählen Sie zusätzlich aus, welche Punkte Ihnen besonders wichtig sind. Neben der Geschwindigkeit des Anschlusses können Sie auswählen, wie der Provider den Zugang bereitstellen soll (DSL, Kabel, Satellit, LTE), ob der Tarif eine Geschwindigkeitsdrosselung ab einem bestimmten Verbrauch enthalten darf und ob Telefonflatrates enthalten sein sollen. Auch die Laufzeit können Sie in unserem DSL Preisvergleich beschränken. Sie entscheiden, ob alle Tarife angezeigt werden sollen, oder nur Tarife mit einer Vertragslaufzeit von zwölf Monaten oder einem Monat. Haben Sie einen passenden Anbieter gefunden, überprüfen Sie die Verfügbarkeit des gewünschten Tarifs mit nur einem Klick und der Angabe Ihrer genauen Adresse.

Worauf soll ich beim DSL Preisvergleich achten?

Zwei Punkte sind bei DSL-Tarifen besonders wichtig: die Art des Zugangs und eine eventuelle Drosselung der Geschwindigkeit bei Erreichen eines bestimmten Datenverbrauchs. DSL-Zugänge über die Festnetzleitung werden nur von wenigen Anbietern beim Überschreiten von Datenvolumina gedrosselt, die Grenzen liegen bei 300 GB und mehr. Bei DSL-Zugängen über das Mobilfunknetz erfolgt die Drosselung deutlich eher, durchschnittlich stehen 10 GB bis 30 GB Datenvolumen zur Verfügung. Für Intensivnutzer oder Mehrpersonenhaushalte sind LTE-Zugänge daher nur begrenzt geeignet, besser ist die Auswahl eines Kabel-DSL- oder Festnetz-DSL-Tarifs.

Achten Sie zudem auf eventuelle Einschränkungen bei den angezeigten Preisen. Zum Teil finden Sie in unserem DSL Preisvergleich auch Angebote, die für die Mindestvertragslaufzeit einen reduzierten Preis ausweisen. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit erhöht sich der monatliche Preis, wenn Sie die den Vertrag nicht kündigen. Der DSL Preisvergleich weist die höheren Kosten aber im Infofeld aus.

Folgt uns auf